DIE SEILBAHN "LA FUNIVIA"


Von Pigra nach Argegno in weniger als 5 Minuten, mit der steilsten Seilbahn Europas.

In exakt 4 Minuten und 36 Sekunden überwindet "LA FUNIVIA" die 653 Meter Höhendifferenz zwischen Pigra und Argegno. Auf der Strasse benötigt man für diese Strecke 20 Minuten.

Fahrpreise für Erwachsene (pro Person):

€ 3.40 für eine einfache Fahrt und € 4.50  für hin und zurück

Betriebszeiten Winter 2017/18: (ohne Gewähr)

Ab dem 11. September 2017 bis 08. Juni 2018
von Montag bis Samstag ab 08.00 - 12.00 und zwischen 14.00 - 16.30
an Sonn- und Feiertagen ab 09.00 - 13.00 und zwischen 14.30 - 17.00

Die Abfahrtszeiten sind jeweils zur vollen und zur halben Stunde. Ausserplanmässige Fahrten sind während den Betriebszeiten und bei grosser Nachfrage eine Selbstverständlichkeit. Bei starkem Wind wird der Betrieb aus Sicherheitsgründen unterbrochen.

Betreiberin der Seilbahn ist die Gemeinde Pigra.

Telefon (im Zweifelsfall): +39 031 810844 Signor Manolo De Giovanni (Capo Servizio - Responsabile)

In Argegno angekommen erreichen Sie in wenigen Minuten: Das Strandbad, eine Bootsvermietung sowie die Anlegestelle der Linienschiffe. Für Liebhaber der Gastronomie: Eine Eisdiele, eine Snack-Bar, eine Konditorei, mehrere Restaurants. Darunter auch das in Feinschmeckerkreisen weitherum bekannte "LA PIAZZETTA" aber auch das direkt gegenüber gelegene "Ristorante BARCHETTA", welches vor allem von Fischliebhabern für sein Risotto mit Pesce Persico* sehr geschätzt wird. (*Flussbarsch, in der Schweiz "Egli" am Bodensee "Kretzer" genannt)

Jeweils am Montagvormittag findet am Hafen von Argegno der traditionelle Wochenmarkt statt.


Galerie zu der "Funivia"